Rheinland-Pfalz
!

Verschiebung
der Verkehrszählung

Aufgrund der derzeitigen Lage hat die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) beschlossen, den Start der Straßenverkehrszählung zunächst einmal auf das zweite Halbjahr 2020 (1. Juli) zu verschieben. Bis dahin wird diese prüfen, ob Zählungen im 2. Halbjahr ausreichend sind bzw. ob es möglich ist, die Zählungen des 1. Halbjahres im Jahr 2021 nachzuholen oder sogar auf 2021 auszuweichen.

Sehr geehrte Interessenten (m/w/d),

vielen Dank, dass Sie sich über die Mitwirkung bei der anstehenden Verkehrszählung informieren möchten.
Wir sind sehr interessiert an zuverlässigem Zählpersonal!
Gerne merken wir Sie als Interessent für eine Zählstelle vor!

Oerter Ingenieure
Team Verkehrszählung

Verkehr

GEMEINSAM FÜR BESSERE MOBILITÄT >>>

VERKEHRSZÄHLER M/W/D GESUCHT!

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Zeitraum: ab 01.07.2020
  • Sie verfügen über ein Handy
  • Sie sind mobil (eigener PKW, Roller, Nutzung von ÖPNV), um selbstständig zum Zählort zu gelangen
  • Stundenlohn 10,00 €

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Teilnahme an der Straßenverkehrszählung 2020. Hier erhalten Sie zunächst einige grundlegende Informationen.

Warum wird gezählt?

Zur Ermittlung der Verkehrsentwicklung und Bereitstellung der Verkehrsstärken auf den Bundesfernstraßen wird im Jahr 2020 eine Zählung des Straßenverkehrs (SVZ 2020) durchgeführt. Die Zählergebnisse sind wesentliche Grundlage der Straßenplanung und der Planung verkehrsbeeinflussender Einrichtungen.

Wo wird gezählt?

In folgenden Regionen führen wir Verkehrszählungen durch:

In den Landkreisen und kreisfreien Städten: Mayen-Koblenz, Rhein-Lahn-Kreis, Altenkirchen, Neuwied, Koblenz, Westerwaldkreis, Ahrweiler und Cochem-Zell.

Allgemeines zur Zählung

Bei der Zählung werden verschiedene Fahrzeugarten (Pkw, Lkw, Fahrräder … ) in Strichlisten manuell oder mit Hilfe von Handzählgeräten erhoben. Die Zählung findet auf Bundesautobahnen, Bundesstraßen und Landesstraßen statt.

Gezählt wird an verschiedenen Tagen im Zeitraum von April bis Oktober 2020. Jede Zählstelle hat ihren individuellen Zählplan. Zähltermine und Zählorte werden individuell mit Ihnen abgestimmt.

Zählzeiten:

Zaehlzeiten

Vergütung

Der Stundenlohn für alle Zählstellen beträgt 10,00 €.

Voraussetzungen

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Straßenverkehrszählung beträgt 17 Jahre.

Bitte registrieren Sie sich hier unverbindlich, um per E-Mail Ihre persönlichen Anmelde-Daten zu erhalten.

Nach Ihrer Registrierung ist eine Anmeldung als VERKEHRSZÄHLER M/W/D möglich.

Kontakt

Oerter Ingenieure
Marktstraße 43
57078 Siegen
Telefon: 0271 2229695-0
info@oerter-zaehlung.de

Bürozeiten Call-Center:

Mo. - Do. 08:00 bis 18:00 Uhr
Fr. 08:00 bis 17:00 Uhr
So. (ab 01.07.2020) 12:00 bis 15:00 Uhr
Ein neues Benutzerkonto anlegen

Um an der Verkehrszählung teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Registrieren
Ein bestehendes Benutzerkonto verwenden